Z.E. Modelle starten in der Ukraine durch

Immer mehr Autofahrer in ganz Europa erkennen die Vorteile von Elektromobilität und der Z.E. Modelle. Die Zahl der Straßenzulassungen für elektrische Autos steigt. Viele Modelle sind bereits zum günstigen Einstiegspreis erhältlich. Die Serienfahrzeuge bieten zudem ausgereifte Assistenzsysteme und sind damit in der Ausstattung gleichauf mit Fahrzeugen, die einen Benzinmotor haben. Wer sich also für ein Elektroauto als Neuwagen interessiert, muss auf Sicherheit und Fahrspaß nicht verzichten.

Ein Umstieg vom Benziner zu einem Neuwagen mit Elektroantrieb macht sich auch beim Benzinverbrauch bemerkbar. Die 100% elektrischen Z.E. Modelle1 von Renault überzeugen auf ganzer Linie mit ihrer alltagstauglichen Reichweite, geringen Betriebskosten und hohem Komfort. Das beste Beispiel für ein innovatives Elektrofahrzeug ist der Renault ZOE. 2017 sicherte sich der Kompakte mit E-Antrieb zum wiederholten Male den Titel als meistverkauftes Elektroauto Europas2.

Doch damit nicht genug: Laut einer aktuellen Umfrage ist der ZOE das beliebteste E-Auto der Deutschen3. Jetzt setzen die Z.E. Modelle von Renault ihren Siegeszug auch in Osteuropa fort. Ab sofort sind der Renault Kangoo Z.E. und der Renault ZOE in der Ukraine erhältlich4.

Renault investiert für

Elektromobilität in Infrastruktur

Künftig können Kunden in der Ukraine bei neun offiziellen Renault Händlern auf Tuchfühlung zu den Z.E. Modellen mit Elektroantrieb gehen und sich zum Beispiel im Rahmen einer Probefahrt von den Qualitäten überzeugen. Der fortschrittliche Elektro-Transporter glänzt als kompakter Fünftürer und bietet zudem Fahrspaß. Neben der Hauptstadt Kiew umfasst das Netzwerk auch Händler in Dnipro, Lemberg, Mykolaiv, Odessa und Iwano-Frankiwsk. In diesen Z.E. Stützpunkten stehen den Kunden speziell geschulte Serviceberater mit Rat und Tat zur Seite.

Bereits jetzt können Fahrer eines Renault ZOE oder Renault Kangoo Z.E. in der Ukraine 85 Prozent der landesweiten Ladesäulen nutzen. Durch den Ausbau der Ladeinfrastruktur ist die Tendenz steigend. Dabei leistet auch Renault einen aktiven Beitrag zum Ausbau der Ladestationen: Jeder der neun offiziellen Z.E. Stützpunkte stellt auf seinem Gelände zwei Ladesäulen für Elektroautos zur Verfügung.

Welche Vorteile schätzen Sie an den Z.E. Modellen von Renault besonders?

Renault Z.E. Newsletter

1 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.
2 Quelle Meistverkaufte Elektroautos 2017: www.welt.de.
3 Quelle Renault Zoe ist beliebtestes E-Auto: www.emobilserver.de.
4 Quelle Renault Ukraine starts sales of Renault electric cars in dealer chain: www.kyivpost.com.

(Stand 06/2018, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Mit den Fahrradträgern von Renault transportieren Sie Ihren „Drahtesel“ bequem zu entfernten Reisezielen. Zusätzlichen Stauraum bieten clevere Gepäckboxen. Außerdem: Profitieren Sie von den nützlichen Tipps der TÜV-Experten.

Kein anderes Elektroauto behält als Gebrauchter so viel von seinem Neuwert wie der Renault Zoe. Er bleibt das Elektrofahrzeug mit dem geringsten Wertverlust auf dem Markt. Das ergab eine Untersuchung, die ‚bähr & fess forecasts‘ im Auftrag von ‚Focus Online‘ erhoben hat.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

*

code

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,5 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 190 – 86. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung

Schließen