In Rom, nicht weit von den antiken Stätten, wo vor 2.000 Jahren Wagenrennen mit vier Pferdestärken ausgetragen wurden, feierte die Formel E ihren Einstand. Renault e.dams Pilot Sébastien Buemi hatte die Podestplätze im Visier.