Sommer-Wochen: Der Urlaubs-Check für Ihr Auto

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert l/100 km: 5,8-4,7; CO2-Emissionen kombiniert g/km: 132-108.*

Sonnenschein, blauer Himmel, warme Temperaturen: Wenn sich der Sommer von seiner besten Seite zeigt, lässt sich herrlich entspannen. Pünktlich zur schönsten Zeit des Jahres bietet Ihnen Renault im Rahmen der Sommer-Wochen1 den kostenlosen Urlaubs-Check für Ihr Fahrzeug. Unsere Experten überprüfen alle relevanten Bauteile – von Reifen über Bremsen und Klimaanlage bis hin zu Flüssigkeiten. So gehen Sie ganz relaxt auf Entdeckungsreise. Und mit etwas Glück gewinnen Sie sogar noch einen Tankgutschein in Höhe von 50 Euro.2

Ganz gleich, ob auf der Fahrt in den Urlaub oder im Alltag: Wenn draußen das Quecksilber in die Höhe schießt, ist eine Klimaanlage Gold wert. Damit Sie auch im Hochsommer stets einen kühlen Kopf bewahren, sollten Sie diese regelmäßig warten lassen. Klar, dass der aktuelle Urlaubs-Check von Renault auch einen Klima-Check beinhaltet. Eindeutige Anzeichen für eine nicht mehr einwandfrei funktionierende Klimaanlage sind eine nachlassende Kühlwirkung, beschlagene Scheiben oder unangenehmer Geruch im Innenraum. Augenjucken, Reizhusten oder allergische Reaktionen während der Fahrt können auf einen defekten Filter hindeuten. Bei diesen Symptomen sollten Sie möglichst rasch den Renault Partner in Ihrer Nähe aufsuchen. Unsere Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter – schnell, kompetent und zuverlässig. Zum Beispiel mit der professionellen Klimaanlagen-Wartung ab 67 Euro3 inklusive Desinfektion. Darüber hinaus profitieren Sie von unseren geprüften Ersatzteilen. Übrigens: Praktische Tipps zur richtigen Einstellung der Klimaanlage finden Sie hier.

Super-Stopper:
Wir prüfen Bremsen und Reifen

Beim Thema Sicherheit spielen die Bremsen eine wichtige Rolle. Sie werden bei jeder Fahrt beansprucht und sollten daher regelmäßig überprüft werden. Im Rahmen der vorgeschriebenen Wartungs- und Serviceintervalle nehmen unsere Experten die Bremsanlage Ihres Renault genau unter die Lupe und sorgen somit für Top-Sicherheit. Bei den Sommer-Wochen 2018 profitieren Sie jetzt von einem zusätzlichen Check der Bremsanlage. So gehen Sie ganz entspannt auf große Fahrt.

Renault empfiehlt: Lassen Sie die Bremsbeläge Ihres Autos alle zwei Jahre oder nach 20.000 Kilometern prüfen. Alle drei Jahre oder 120.000 Kilometer sollte die Bremsflüssigkeit gewechselt werden. Wenn Ihr Auto an der Hinterachse über Trommelbremsen verfügt, sollten diese alle 60.000 Kilometer gereinigt und geprüft werden.

Wichtig zu wissen: Klare Anzeichen für einen Defekt oder ein Problem an der Bremsanlage sind zum Beispiel Vibrationen im Bremspedal, ein verlängerter Bremsweg oder wenn das Auto beim Bremsvorgang zu einer Seite zieht. Dann sollten Sie umgehend einen Termin bei Ihrem Renault Partner vereinbaren.

Damit Sie stets sicher ans Ziel kommen, prüfen unsere Experten beim Urlaubs-Check auch die Reifen an Ihrem Fahrzeug. Ist das Profil noch ausreichend? Sind die Reifen frei von Beschädigungen oder möglicherweise schon zu alt?

Sommer-Wochen: Profitieren Sie jetzt vom Urlaubs-Check

Der Ölwechsel steht kurz bevor?
Renault bietet starke Services

Ein weiterer Bestandteil des aktuellen Spezialangebots im Rahmen der Sommer-Wochen 2018: Bei Bedarf erledigen wir den fälligen Ölwechsel sowie den Austausch der Filter gleich mit. Viele Modelle von Renault verfügen über eine fortschrittliche Wartungs-Intervall-Anzeige, die Sie rechtzeitig auf Ihren nächsten Besuch beim Renault Partner hinweist. So bewahren Sie den Top-Zustand Ihres Autos und profitieren auf allen Reisen vom guten Renault Gefühl.

Ein weiterer Pluspunkt der Serviceleistungen von Renault: Auf alle Serviceleistungen sowie die verwendeten Originalteile erhalten Sie eine einjährige Garantie. Und dank vorbildlicher Transparenz bleiben Sie von unerwarteten Kosten verschont.

Welche Serviceleistungen nehmen Sie bei Renault in Anspruch?

* Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

1 Sommer-Wochen bei Renault: Das Angebot ist gültig vom 01.06.2018 bis zum 12.08.2018. Bei allen teilnehmenden Renault Partnern.
2 Ein Gewinnspiel der Renault Deutschland AG. Bei Durchführung eines Urlaubs-Checks in der Zeit vom 01.06.2018 bis zum 12.08.2018 bei einem der teilnehmenden Renault Partner erhalten Sie eine Teilnahmekarte mit Rubbelfeld und sichern sich somit die Chance auf einen von 1.000 Tankgutscheinen von TOTAL im Wert von jeweils 50 €. Im Falle eines Gewinns die ausgefüllte Teilnahmekarte zusammen mit einer Rechnungskopie des Urlaubs-Checks ausreichend frankiert an Renault Dialog Center, Kennwort „Sommer“, Postfach 20 52, 47518 Kleve senden. Mitarbeiter der Renault Deutschland AG, der Renault Partner sowie deren Lebenspartner dürfen nicht teilnehmen.
Das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Alle Gewinner erhalten ihren Tankgutschein auf dem Postweg zugesandt.
Der Gewinn ist nicht übertragbar. Eine Barauszahlung ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Teilnahmeschluss ist der 12.08.2018 (Einsendedatum).
Nicht rechtzeitig eingereichte Gewinner-Teilnahmekarten verfallen. Ihre Kontaktdaten speichern wir nur zum Zwecke der Durchführung des Gewinnspiels.
3 Check der Klimaanlage inkl. Desinfektion bei Verwendung von Renault Klima Cleaner. Zzgl. Reinluftfilterwechsel und Klimaanlagen-Kältemittel. Gültig für Fahrzeuge 5 Jahre und älter.

(Stand 06/2018, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Der Renault ZOE macht den Titel-Hattrick perfekt: Für die beste Wertstabilität unter allen Elektroautos erhält der 100% elektrische Kompakte von Renault zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung „Restwertriese 2023“.

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emssionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu