Premiere: der neue Renault Grand Scénic

Neuer Grand Scénic (vorläufige Werte): Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,1 – 3,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136 – 91. ***

Nachdem der neue Renault Scénic auf dem Genfer Automobilsalon die Blicke der Messebesucher auf sich zog, sorgt nun auch die Langversion für große Augen. Analog zu seinem kürzeren Bruder zeigt der Grand Scénic, wie zukunftsweisende Vans heute aussehen: Unter der kraftvoll gezeichneten Karosserie mit muskulösen Schultern finden bis zu sieben Personen komfortable Sitzplätze und ein üppiges Raumangebot vor – der zudem sehr praktisch und variabel nutzbar ist. So erzielt er beim Stauvolumen im Innenraum den Klassenbestwert. Darüber setzt er mit modernen Assistenzsystemen, hohem Komfort, verlässlichen Sicherheitsfeatures und dem ersten Dieselhybrid in einem Grand Scénic neue Maßstäbe unter den Kompaktvans.

Ganz klar: Vans müssen praktisch sein. Doch viel Platz, ein variabler Innenraum und hohe Nutzbarkeit bedeuten doch nicht gleich, dass das Design ausnahmslos funktional, ja fast schon bieder sein muss – oder was meinen Sie? Der neue Renault Scénic und die jetzt vorgestellte Grand-Version zeigen, wie es besser geht: Fließende, dynamische Konturen, weit ausgestellte Radhäuser, serienmäßige Efficiency Wheels 20“ und nicht zuletzt das außergewöhnliche Lichtdesign machen die jüngste Van-Generation von Renault zu einem echten Hingucker im Straßenbild. Zur aufsehenerregenden Erscheinung trägt auch die optionale Zweifarblackierung bei – sie bringt die dynamischen Proportionen noch besser zur Geltung.

Grand mit Sieben:

mit Freunden und Familie auf Fahrt

All diese Design-Highlights treffen auch auf den Grand Scénic zu, der trotz seiner Extraportion Raum mindestens ebenso dynamisch wirkt, wie das ausdrucksstarke Basismodell. Zudem gewinnt der stylische Begleiter für Familie und Freizeit an praktischen Tugenden: Statt wie bisher auf Einzelsitzen nehmen die Passagiere in der zweiten Reihe auf einer im Verhältnis 1/3:2/3 geteilten Rücksitzbank Platz, die serienmäßig auf Schienen montiert ist. Beide Segmente lassen sich unabhängig voneinander verschieben. Durch zwei weitere optionale versenkbare Einzelsitze in der dritten Sitzreihe lässt sich der Grand Scénic darüber hinaus in einen vollwertigen Siebensitzer verwandeln.

Praktisch, ein Raumwunder:

Renault Grand Scénic mit variablem Innenraum

Wer lieber Surf-, Snowboards oder gar Werkstoffe aus dem Baumarkt transportieren möchte, wird das je nach Ausstattung erhältliche Modulare One-Touch-Folding sehr zu schätzen wissen. Gibt der Fahrer per Fingertipp auf dem Touchscreen-Bildschirm den Befehl, verschwinden  die Rückbanklehnen sowie die Einzelsitze in der dritten Reihe einzeln oder zugleich im Fahrzeugboden. Hierbei entsteht ein komplett ebener Ladeboden. Zusätzlich lässt sich die Rückenlehne des Beifahrersitzes vorklappen. In dieser Konfiguration können im Grand Scénic Gegenstände von bis zu 2,85 Meter Länge transportiert werden.

Und es geht noch besser: Beim Stauvolumen im Innenraum schüttelt der Grand Scénic die versammelte Konkurrenz im Van-Segment ab. Insgesamt stehen im Passagierabteil clevere Ablagen für allerhand Utensilien mit einem Fassungsvermögen von 63 Litern zur Verfügung. Vom durchdachten Konzept zeugt auch das 11,5 Liter fassende Easy Life-Schubfach: Es öffnet auf Knopfdruck automatisch im Stil einer Schublade. Als weiteres Kennzeichen ist das Fach gekühlt und verfügt über eine LED-Beleuchtung. Bei stehendem Fahrzeug rastet der Verschluss automatisch ein und schützt so vor unbefugtem Zugriff. Eine familienfreundliche Besonderheit sind außerdem die vier Ablagen im Kabinenboden.

Modernste Technik für Komfort und Sicherheit:

R-LINK 2, MULTI-SENSE und Head-up-Display

und serienmäßiger Notbremsassistent

Wie seine Schwestermodelle Mégane, Kadjar, Scénic, Talisman und Espace verwöhnt der Grand Scénic mit modernsten Technologien, die in der Kompaktvan-Klasse ihresgleichen suchen. Hierzu zählen das Online-Multimediasystem Renault R-LINK 2 mit hochformatigem 8,7-Zoll (22,1 Zenti¬meter)-Touchscreen, das Renault MULTI-SENSE zur Personalisierung von Fahrerlebnis und Innenraumambiente sowie das optionale Head-up-Display im Cockpit.

Ein weiteres Highlight ist das Surround Sound-System von BOSE. Mit insgesamt 13 Lautsprechern erlaubt die eigens auf die Innenraumakustik des Grand Scénic abgestimmte Anlage eine brillante Klangkulisse, vergleichbar mit dem Sounderlebnis in einem Konzertsaal, auf einem Rockkonzert oder in einem Jazzkeller.

Parallel zum Scénic kommt im Grand Scénic ab Werk als Premiere in der Kompaktvan-Klasse der Notbremsassistent mit Fußgängererkennung zum Einsatz. Das radar- und kamerabasierte System bremst den Kompaktvan bei Gefahr einer bevorstehenden Kollision mit einem Fußgänger gegebenenfalls bis zum Stillstand ab. Ebenfalls zur Basisausstattung zählt die Verkehrs-zeichenerkennung mit Geschwindigkeitswarner. Als weitere neue Fahrerassistenzsysteme erhält der Grand Scénic Spurhalte-Assistent und Müdigkeitserkennung, die bei Fahrgeschwindigkeiten über 60 km/h die Lenkbewegungen des Fahrers analysiert. Erkennt sie typische Lenkfehler für übermüdete Fahrer, warnt sie zunächst optisch, dann akustisch. Die Liste von Fahrerassistenzsystemen umfasst außerdem je nach Ausstattung Sicherheitsabstand-Warner, Toter-Winkel-Warner, Fernlichtassistent, Spurhalte-Warner und adaptiven Tempopilot.

Extreme Effizienz:

Renault Grand Scénic mit Dieselhybridantrieb

Wie beim kompakten Scénic umfasst das Motorenangebot des Grand Scénic zwei Turbobenziner und fünf Dieselaggregate mit Turboaufladung und Direkteinspritzung, die zwischen 81 kW (110 PS) und 118 kW (160 PS) leisten. Ein besonderes Highlight ist der hocheffiziente Dieselhybrid-Antrieb: Der ENERGY dCi 110 Hybrid Assist mit 6-Gang-Schaltgetriebe basiert auf dem ENERGY dCi 110-Aggregat und verfügt zusätzlich über einen Elektromotor, der den Vierzylinder insbesondere beim Beschleunigen aus niedrigen Drehzahlen unterstützt. Gespeist wird er von einer 48-Volt-Batterie, die beim Bremsen und im Schubbetrieb per Rekuperation wieder aufgeladen wird. Erfahren Sie alle Highlights zum neuen Renault Grand Scénic hier.

Was gefällt Ihnen am Renault Grand Scénic am besten?

* Stauvolumen im Innenraum für Passagiere der 1. und 2. Sitzreihe.
** 2 Jahre Renault Neuwagengarantie und 3 Jahre Renault Plus Garantie (Anschlussgarantie nach der Neuwagengarantie) für 60 Monate bzw. 100.000 km ab Erstzulassung gem. Vertragsbedingungen. Gültig für alle neu bestellten Fahrzeuge ab 01.01.2016.

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,2 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 147 – 85.***
*** Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

(Stand 05/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Der Renault ZOE macht den Titel-Hattrick perfekt: Für die beste Wertstabilität unter allen Elektroautos erhält der 100% elektrische Kompakte von Renault zum dritten Mal in Folge die Auszeichnung „Restwertriese 2023“.

Comments

  • Dahlmann, Markus 2. Juni 2016 at 17:56

    Sehr geehrte Damen, sehr geehrte Herren,

    sobald der neue RENAULT Grand Scénic ENERGY dCi 110 Hybrid Assist mit einem Doppelkupplungsgetriebe (Automatik) angeboten wird, werde ich mir dieses Auto umgehend für meine Frau und unsere Kinder zulegen.

    Zur Zeit fahre ich noch einen BMW 525d Touring… – bin von Ihrer Marke jedoch derart begeistert, dass ich mir dann sofort einen RENAULT Espace Initiale Paris bestellen werde, sobald das zuvor benannte Fahrzeug ebenfalls MIT AUTOMTIKGETRIEBE verfügbar sein wird!

    Natürlich sind meine Absichten völlig unerheblich und für Sie bestimmt uninteressant – sofern sich jedoch ein potentieller Neukunde die Mühe macht, Ihnen all dies mitzuteilen, sind vielleicht noch Einige mehr dieser Ansicht.

    Denken Sie mal drüber nach!!!

    Mit freundlichem Gruß

    Markus Dahlmann

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emssionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu