Kangoo Maxi Z.E.: Zweieinhalb Mal elektrisch um die Erde

100.000 Kilometer hat Klaus Keppler mit seinem 100% elektrischen Renault Kangoo Maxi Z.E.1 bereits zurückgelegt – das entspricht zweieinhalb Erdumrundungen. Die Bilanz: Der Bio-Landwirt, der im oberschwäbischen Uttenweiler bei Biberach das Hofgut Dettenberg betreibt, ist mit dem vielseitigen Elektrotransporter 100%ig zufrieden. Im harten Arbeitsalltag punktet der Kangoo Maxi Z.E. mit seiner großen Reichweite, dem souveränen und umweltfreundlichen batterieelektrischen Antrieb und bis zu 4,6 Kubikmeter Laderaum.

Seit dreieinhalb Jahren setzt Klaus Keppler auf Elektromobilität à la Renault und spult pro Jahr rund 29.000 Kilometer ab – rein elektrisch und dank des lokal emissionsfreien Zero Emission Antriebs besonders umweltfreundlich. Dabei spielt der Renault Kangoo Maxi Z.E. seine zahlreichen Stärken jeden Tag aufs Neue aus. „Ich bin von dem Fahrzeug vollends überzeugt“, erklärt Hof-Betreiber Klaus Klepper begeistert. Den Strom zum Aufladen der leistungsfähigen Lithium-Ionen-Batterien erzeugt der Landwirt sogar selbst und ist damit besonders klimaschonend unterwegs: „Auf unserem Hofgut betreiben wir neben einer Photovoltaikanlage auch ein Windrad zur eigenen Energieerzeugung. Früher speisten wir den überschüssigen Strom ins öffentliche Netz. Dann dachten wir uns, dass wir damit auch Kraftstoff sparen und den Strom besser für ein Elektrofahrzeug nutzen könnten.“

Bei der Wahl ihres E-Autos entschied sich die Familie für den Renault Kangoo Maxi Z.E., denn der erste rein elektrisch betriebene Transporter in Großserie überzeugt je nach Ausführung mit 632 Kilogramm Zuladung sowie einem 4,6 Kubikmeter großen Laderaum.

Renault Kangoo Z.E.

Renault Kangoo Z.E.

mit bis zu 200 km Reichweite

Weiterer wichtiger Vorteil: Der vielseitige Elektrotransporter erzielt im Neuen Europäischen Fahrzyklus NEFZ eine Reichweite von 170 Kilometer – bei sparsamer Fahrweise sind sogar bis zu 200 Kilometer möglich. Dank seines emissionsfreien Antriebs passt der Renault Kangoo Z.E. natürlich hervorragend in das umweltfreundliche Konzept des Hofguts von Familie Keppler.

Apropos Antrieb: Der 44 kW (60 PS) starke Elektromotor ermöglicht auch in beladenem Zustand souveräne Fahrleistungen. Die moderne Lithium-Ionen-Batterie mit einer Kapazität von 22 kWh ist in Unterflurbauweise unter dem Frachtraum verbaut – so punktet der Kangoo Z.E. mit dem gleich großen Ladevolumen wie der Renault Kangoo Maxi mit Verbrennungsmotor.

Überzeugen Sie sich am besten selbst von den vielen Vorzügen der Z.E. Modelle – zum Beispiel im Rahmen einer Probefahrt bei Ihrem Renault Händler.

1 Zero Emission – keine Emissionen im Fahrbetrieb.

Sind Sie auch mit einem der Z.E. Modelle von Renault 100% elektrisch unterwegs? Dann berichten Sie uns hier von Ihren Erfahrungen.

(Stand 07/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Mit den Fahrradträgern von Renault transportieren Sie Ihren „Drahtesel“ bequem zu entfernten Reisezielen. Zusätzlichen Stauraum bieten clevere Gepäckboxen. Außerdem: Profitieren Sie von den nützlichen Tipps der TÜV-Experten.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,5 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 190 – 86. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.