5. und 6. August: Renault gibt Gas bei Formel 1-Party in Assen

Die aktuelle Formel 1-Saison gerät zum Thriller, die Autos sehen spektakulärer aus denn je, und der 23-fache Weltmeistermacher Renault mischt mit einem Werksteam und einem deutschen Topstar mit. Doch nicht jeder Motorsportfan schafft es, sich einen Grand Prix live anzuschauen. Für alle, die den knallgelben Werks-Renault mit Nico Hülkenberg am Steuer einmal live und fast vor der Haustür erleben wollen, bietet Renault jetzt eine fantastische Gelegenheit bei freiem Eintritt.

Das Renault Sport F1 Team und Nico „The Hulk“ Hülkenberg sind die Stargäste bei den Gamma Racing Days am 5. und 6. August auf dem legendären TT Circuit im niederländischen Assen. Für deutsche Rennsportfans besonders interessant: Assen liegt nur gut 60 Kilometer von der deutschen Grenze entfernt und direkt vor den Toren der angesagten Party- und Kulturstadt Groningen. Das erste August-Wochenende ist also der perfekte Zeitpunkt für einen Kurztrip mit Rennsportfeeling.

Bei dem prall gefüllten Power-Programm drehen die Herzen der Motorsportfans in den roten Bereich: In Assen geht ein Querschnitt der attraktivsten, schnellsten und schönsten Rennfahrzeuge der Welt an den Start. Einem offiziellen WM-Lauf der Seitenwagen-Motorräder folgen Europameisterschaftsläufe der unfassbar schnellen Superkarts, die es in der Beschleunigung sogar mit Formel 1-Boliden aufnehmen. Die berühmte BOSS GP Serie vereint unvergessene Kultrenner aus Formel 1, Champcar und anderen Top-Formelserien.

Renault ist in der „Kathedrale des Speed“ mit Läufen der Talentschmiede Formel Renault vertreten, aus der schon Dutzende Grand Prix-Piloten und mehrere spätere Weltmeister hervorgingen. Zur Krönung des rasanten Vollgasfestivals dreht Werksfahrer Nico Hülkenberg dann Demorunden in einem Formel 1-Renault.

Der Eintritt zu dem Event, der seit Jahren Zigtausende Fans in seinen Bann zieht, ist traditionell frei. Wer zusätzlich zur Rennaction auch das Fahrerlager besuchen möchte kann Tickets unter www.gammaracingday.nl online ordern. Auf der Internetseite in niederländischer Sprache steht auch ein Übersichtsplan von Strecke, Tribünen und Parkplätzen zum Download bereit.

Auf nach Assen: Welche Rennserie lockt Sie besonders in die „Kathedrale des Speed“?

(Stand 07/2017, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Nico Hülkenberg und Carlos Sainz lieferten beim Großen Preis von Kanada einen fehlerfreien Job ab und schenkten Renault Sport F1 ein weiteres Zehnpunkteergebnis.

Auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof im Herzen der Bundeshauptstadt sorgte die Formel E für Motorsport mit Hochspannung. Mitten drin: die Fahrer mit Z.E.17-Antriebsstrang von Renault.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,5 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 190 – 86. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.