Renault e.dams feiert starkes Comeback beim Berlin ePrix

Ausverkauftes Haus, strahlend blauer Himmel und heiße Temperaturen an beiden Renntagen – der Berlin ePrix auf dem ehemaligen Flughafen Tempelhof bot die perfekte Kulisse für ein packendes Racing-Wochenende. Die Formel E-Fans vor Ort und zuhause vor den Bildschirmen erwarteten gespannt das Duell zwischen Renault e.dams-Pilot Sébastien Buemi und seinem ärgsten Konkurrenten Lucas di Grassi. Der erste Schlagabtausch ging an den Brasilianer, doch der amtierende Weltmeister gab sich an Tag zwei keine Blöße und konterte am Sonntag mit der Maximalpunktzahl. Eine konstante Leistung zeigte der zweite Renault e.dams-Pilot Nicolas Prost, der an beiden Tagen wichtige Punkte für sich und sein Team einfuhr.

Renault e.dams startete am Samstagmorgen perfekt in die zweite Saison-Hälfte. Beim ersten freien Training brannte der amtierende Weltmeister Sébastien Buemi sogleich einen Rundenrekord in die traditionsreiche Betonpiste des Flughafens Berlin-Tempelhof. Nur wenige Zehntel dahinter setzte Nicolas Prost ein weiteres Ausrufezeichen.

Lief bis dahin alles nach Plan, sollte der Rest des ersten Renntages den Gegnern in die Karten spielen. Nicolas Prost fuhr beim Qualifying die neuntbeste Zeit. Buemi hatte Probleme mit der Balance seines Renault Z.E.16 und startete nur von Platz 14 in den siebten Lauf der Saison. Mit Wut im Bauch zeigte der sympathische Schweizer im Rennen sein ganzes Können und fuhr bis auf Position fünf vor. Die Pechsträhne hielt jedoch an: Nach dem Rennen wurde Buemi wegen zu geringen Reifendrucks disqualifiziert. Seine Platzierung übernahm Teamkollege Prost. Titelrivale di Grassi konnte den Fauxpas des französischen Teams nichts vollends nutzen. Felix Rosenqvist machte ihm einen Strich durch die Rechnung und fuhr den Premierensieg für das Mahindra-Team ein.

Buemi blies an Tag zwei zur großen Aufholjagd und unterbot beim freien Training sogleich den Rundenrekord vom Vortag. Auch im Qualifying zeigte der Schweizer eine starke Leistung und musste sich nur Rosenqvist geschlagen geben. Gemeinsam mit dem Schweden setzte sich Buemi gleich nach dem Start vom Rest des Feldes ab. Bis zum obligatorischen Fahrzeugtausch trennte das Führungsduo bereits über zehn Sekunden vom nächsten Verfolger. Doch in der Boxengasse unterlief dem Mahindra-Team ein kapitaler Fehler. Die beiden Fahrer des indischen Rennstalls kamen sich derart in die Quere, dass die Rennleitung Rosenqvist eine Zehn-Sekunden-Strafe aufbrummte. Mit diesem Wissen fuhr Buemi das Rennen hinter dem Mahindra-Fahrer in Ruhe zu Ende und holte den sechsten Sieg beim achten Rennen in dieser Saison. Di Grassi betrieb immerhin Schadensbegrenzung und erkämpfte Rang drei. Der zweite Renault e.dams-Pilot Nicolas Prost ging als Achter über die Ziellinie.

Am 15. und 16. Juli steht das nächste Doppelrennen auf dem Programm. Sébastien Buemi tritt mit 157 WM-Punkten im Gepäck die Reise nach New York an. Beim ersten Rennen der Formel E vor der Kulisse des Big Apple will der Schweizer seine Führung weiter ausbauen und einen großen Schritt in Richtung Titelverteidigung machen.

Was fasziniert Sie an der Formel E?

(Stand 06/2017, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Bei bestem Wetter und ebensolcher Stimmung auf den Tribünen lieferten die Formel 1-Stars auf dem Hungaroring bei Budapest ein bis zum Schluss spannendes Rennen. Für Renault F1 erfüllten sich die Hoffnungen jedoch nicht.

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emssionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu