Markenclaim „Passion for life“

Es gibt Aussagen, die bleiben für immer mit einer Marke verbunden: „Da weiß man, was man hat“, oder „Wohnst du noch oder lebst du schon?“. Viele dieser Sprüche sind originell, manche bloß Werbung – und wieder andere enthalten ein Versprechen, das eine Marke ihren Kunden gibt. So wie Renault. „Passion for life“ heißt der Markenclaim. Er drückt aus, worauf sich Kunden der Marke verlassen können: „Unsere Modelle, die von unseren Ingenieuren und Designern mit Leidenschaft entwickelt werden, sollen das Leben unserer Kunden jeden Tag ein Stück verbessern“, erklärt Michael van der Sande, Direktor Marketing Renault S.A.

Zugleich signalisiert der Claim „Renault – Passion for life“ den Aufbruch der Marke, der 2012 mit dem Debüt der vierten Generation des Clio einsetzte. Nach den Modellen Captur und Twingo, dem Espace und dem Kadjar folgen 2016 drei weitere Renault Neuheiten: der neue Mégane, der neue Scénic und die elegante Limousine Talisman.

„Passion for Life“ ist das neue „Autos zum Leben“

Sie alle basieren auf der Vision des Renault Designchefs Laurens van den Acker, den Menschen für jede Lebensphase das ideal passende Fahrzeug anzubieten. Ausgehend von den sechs Lebensbereichen Love, Explore, Family, Work, Play und Wisdom entwickelte sein Team sechs Designstudien, die die Basis für die jetzigen Serienfahrzeuge bilden. Aus futuristischen Concept Cars wurden zuverlässige Alltagsbegleiter mit emotionaler Formensprache und dem neuen, unverwechselbaren Markengesicht.

Die Autos, die van den Acker und sein Team kreieren, sollen „muskulöse und emotionale Linien bieten, dabei aber auch farbenfroh und personalisierbar sein. Sie sollen die Sinne anregen und im Alltag einen echten Mehrwert bieten“, betont der Designchef.

Das gelingt mit großem Erfolg: Die aktuellen Modelle füllen die französischen Wurzeln von Renault wieder mit Leben und erschaffen die emotionale Bindung zwischen den Kunden und der Marke Renault neu. Auch in dieser Hinsicht passt der neue Claim „Renault – Passion for life“ perfekt. Denn er ist zugleich eine Rückbesinnung auf die berühmte Markenbotschaft „Autos zum Leben“, die vor rund 30 Jahren Furore machte und bis heute gern (und zu Recht) mit Renault in Verbindung gebracht wird.

Spannungsvolles Design und wegweisende Details

Mit ihrem emotionalen Auftritt folgen die neuen Modelle der Designstrategie Laurens van den Ackers, die den Menschen in den Mittelpunkt stellt. Neben ihrer sinnlich-spannungsvollen Formensprache überzeugen die neuen Renault Modelle sie durch gute Qualität und wegweisende Komfort- und Sicherheitsdetails, die das Leben an Bord erleichtern und den Alltag bereichern. Beispiele sind das intuitiv bedienbare Multimediasystem Renault R-Link® 2, die zahlreichen Fahrassistenzsysteme und das auf die persönlichen Vorlieben zugeschnittene Renault Multi-Sense® System.

Mit solchen Autos für Leben, Lust und Leidenschaft wird es weitergehen: „Der Claim bildet auch ein Markenversprechen an unsere Kunden: Renault wird diesen Wandel weiter vorantreiben und bis Ende 2016 eine rundum erneuerte Modellpalette anbieten“, unterstreicht Michael van der Sande.

„Renault – Passion for life“ bündelt also Werte, Welten und Versprechen der Marke. Und kündigt weitere „Autos zum Leben“ an. Damit Sie nicht einer andere bekannten Markenaussage folgen müssen: „Isch ’abe gar kein Auto“…

Leidenschaft für Design, für Qualität, für französische Lebensart – was bedeutet für Sie der Markenclaim „Passion for life“?

Renault Clio, Captur, Twingo, Espace, Kadjar (vorläufige Werte): Gesamtverbrauch l/100 km kombiniert: 6,2 – 3,5; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 140 – 90. Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die angegebenen Werte wurden nach den vorgeschriebenen Messverfahren VO(EG)715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

 

(Stand 03/2016, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

120 Jahre Renault sind ein schöner Anlass, zurückzublicken: Wir stellen sechs Modellhighlights der Marke vor, die mit wegweisenden Innovationen überzeugten – vom ersten Grand Prix-Sieger über R4, Renault 16, Espace bis zum ZOE.

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Alle genannten Renault PKW Modelle: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,5 – 3,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km) 190 – 86. Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt.

Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.