Das neue F1 Restaurant im L’Atelier Renault

Im L’Atelier Renault in Paris erleben Besucher zahlreiche Highlights. Zu sehen sind unter anderem ein Formel 1-Auto aus LEGO®-Bausteinen und wechselnde Ausstellungen zur Geschichte von Sportwagenrennen. Außerdem gibt es spannende Workshops für Groß und Klein im Angebot. Ab sofort ist das Aushängeschild der Marke mit dem F1 Restaurant um eine weitere Attraktion reicher.

Speisen zwischen Boxengasse und Startreihe

Das weltweit erste Renault Sport F1Restaurant begeistert mit eigens kreierten kulinarischen Genüssen und vermittelt dabei echte Formel 1-Atmosphäre. Die Ausstattungslinie des Restaurants ist ganz im Stile eines Renault Sportwagen gestaltet. Gäste können hier nicht nur in die Welt der Königsklasse im Motorsport eintauchen. Hier verschmelzen Gaumenfreude und Leidenschaft für den Rennsport zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle Sinne.

Das F1 Restaurant ist wohl einzigartig auf der Welt. Direkt an der Champs-Élysées gelegen, gewährt die riesige Panoramascheibe einen exklusiven Blick auf den Pariser Prachtboulevard. Mindestens ebenso faszinierend ist jedoch die aufwändige Dekoration des neuen „Vollgas-Lokals“: Der senkrecht an der Wand fixierte Renault R.S.17 aus der Saison 2017 zieht die Blicke magisch an. Gleiches gilt für den originalen Formel 1-Motor von Renault. Dieses Sportfahrwerk hat ganz sicher mehr als ein Rennwochenende in der Formel 1-Weltmeisterschaft hinter sich. Passend dazu präsentieren sich Stühle, Tische, Geschirr und Besteck in diesem eigenen Bereich des Restaurants im schwarz-gelben RSF1-Design. Die Materialauswahl nimmt dabei geschickt Anleihen bei der Königsklasse. Das Auge kann sich gar nicht satt sehen, aber satt wird im neuen F1 Restaurant jeder.

Formel 1-Menü in den Farben

von Renault Sport

Denn die Köche kredenzen schmackhafte Speisen, darunter ein eigens entworfenes Formel 1-Menü. Klar, dass auch hier die Farben der Rennwagen der beiden Stammfahrer Nico Hülkenberg und Carlos Sainz dominieren. Dadurch entsteht ein geschicktes Zusammenspiel aus optischer und kulinarischer Verführung. Dabei sind die Parallelen zwischen dem Spitzenmotorsport und der Spitzen-Cuisine erstaunlich groß. Denn wenn es darum geht, den Gästen ein genussvolles Mahl zu bereiten, sind perfekte Teamwork und maximale Performance gefragt. Genau wie in der Box des Formel 1-Teams von Renault arbeiten in der Küche zahlreiche Experten zusammen. Unter der Leitung von Marc Verger und Sandrine Esteves werden in Rekordzeit und auf die Sekunde genau die gewünschten Gerichte zubereitet. Das ist ohne Zweifel ein Vollgasgeschäft.

„Mit diesem Bereich unseres Restaurants bieten wir Motorsport-Enthusiasten und natürlich insbesondere Fans der Formel 1 ein absolutes Highlight“, erklärt der vierfache F1-Champion Alain Prost. Er ist für das Renault Sport F1-Team als Berater im Einsatz. „Das gab es in dieser Form noch nicht. Wieder einmal hat Renault seine Innovationskraft unter Beweis gestellt. Hier wird die Leidenschaft der Marke für den Motorsport lebendig.“

Für alle Paris-Besucher,

die jetzt auf den Geschmack gekommen sind:

Das Restaurant hat von Sonntag bis Donnerstag von 12 bis 22 Uhr geöffnet. Am Freitag und Samstag kann von 12 bis 23 Uhr gespeist werden. Der Ausstellungsbereich des L’Atelier Renault öffnet seine Pforten von Sonntag bis Donnerstag zwischen 10.30 Uhr und 23.30 Uhr. Am Freitag und Samstag ist er sogar bis 1.30 Uhr zugänglich.

Das Formel 1-Menü im L’Atelier Renault:

Einführungsrunde mit Vorspeise:

Cremiger Burrata, gelbe Ananas-Tomaten und goldene Hippen.

Heimrennen mit Hauptgang:

Kabeljau-Steak, Zucchini-Scheiben, gelbe Karotten-Mousseline, Tintenfisch-Scheiben an Safranbutter.

Zieleinlauf mit Dessert:

Schwarzer Vulkanausbruch-Streusel, Mango-Passionsfrucht und Schlagsahne.

(Stand 4/2018, Irrtümer vorbehalten)

Letzte Beiträge

Pendler profitieren mit den 100 % elektrischen Z.E. Modellen von Renault von zahlreichen Vorteilen. Denn ZOE & Co. brillieren mit voll alltagstauglicher Reichweite, geringen Betriebskosten und zahlreichen steuerlichen Vergünstigungen.

Mit den vernetzten Z.E. Services profitieren Fahrer eines E-Autos von Renault von vielen Vorteilen. Dank Fernsteuerung per Smartphone steigen Sie in den angenehm vortemperierten Innenraum, „tanken“ nachts günstigen Strom und vieles mehr.

Renault Twingo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-4,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 114-100.* Energieeffizienzklasse: C-B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Clio Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,0-3,9; CO2-Emissionen kombiniert(g/km): 113-104.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Captur: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-4,2; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 128-111.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kangoo: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 120.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: E-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Megane R.S. und R.S. Trophy: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100km): 8,0-7,4; CO2-Emssionen kombiniert (g/km): 183-169.* Energieeffizienzklasse: E-E. (Werte nach Messverfahren VO (EG) 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane R.S. Trophy-R, Benzin, 221 kW: Gesamtverbrauch (l/100 km): innerorts: 10,4; außerorts: 6,6; kombiniert: 8,0; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 183.* Effizienzklasse: E. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Mégane Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,6-3,9, CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 127-102.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Kadjar: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,9-4,3; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-113.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur graphischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Grand Scénic: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 6,0-4,8; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 136-126.* Energieeffizienzklasse: B-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Talisman Grandtour: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,2-4,6; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 164-122.* Energieeffizienzklasse: D-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Koleos: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 5,7-5,4; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 150-143.* Energieeffizienzklasse: B. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.
Renault Espace: Gesamtverbrauch kombiniert (l/100 km): 7,4-5,1; CO2-Emissionen kombiniert (g/km): 168-135.* Energieeffizienzklasse: C-A. (Werte nach Messverfahren VO [EG] 715/2007). Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

Renault ZOE: Stromverbrauch kombiniert: 17,9-15,9 kWh, CO2-Emissionen 0 g/km, Energieeffizienzklasse A+.** Zur grafischen Darstellung der Energieeffizienzklasse klicken Sie HIER.

* Die angegebenen Werte wurden nach dem vorgeschriebenen Messverfahren VO (EG) 715/2007 und § 2 Nrn. 5, 6, 6a Pkw-EnVKV in der gegenwärtig geltenden Fassung und ohne Zusatzausstattung ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem ‚Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei allen Renault Partnern und bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Der Leitfaden steht außerdem als Download zur Verfügung.

** Werte gemäß WLTP (Worldwide harmonised Light vehicle Test Procedure). Bei WLTP handelt es sich um ein neues, realistischeres Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen. Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt und ohne Zusatzausstattung und Verschleißteile ermittelt. Die Angaben beziehen sich nicht auf ein einzelnes Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebots, sondern dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch, den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der bei der Deutsche Automobil Treuhand (DAT) unentgeltlich erhältlich ist. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik, verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt.
Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung. Weitere Informationen

Diese Webseite verwendet Cookies, die die Funktionalitäten dieser Seite unterstützt. Weiter wird das Bewegungsverhalten auf unseren Seiten (auch für Dritte erkennbar) nachvollzogen. Dies ermöglicht uns die Erstellung interessengerechter Angebote auf pseudonymer Basis, d.h. eine Zuordnung zu einer bestimmten Person findet nicht statt. Mit Ihrer Bestätigung stimmen Sie dieser Vorgehensweise zu, der Sie jederzeit auch widersprechen können. Nähere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Ich stimme zu